Gymnasiale Oberstufe in Waghäusel durch Kooperation?

2015_03_08_JJJimmy Jüttner: Die Gemeinschaftsschule unserer Nachbargemeinde Oberhausen-Rheinhausen war eine der ersten, die schon seit Einführung dieser Schulform in Baden-Württemberg im Jahr 2012 Gemeinschaftsschule wurde.

In Waghäusel wurde die Gemeinschaftsschule erst im Schuljahr 2014/2015 umgesetzt. Viele Schüler, die jetzt in Oberhausen sind, könnten in Waghäusel zur Schule gehen, wenn wir mit der Umsetzung schneller gewesen wären. Eine Gemeinschaftsschule ist grundsätzlich zwei- oder mehrzügig, wobei der Klassenteiler bei 28 Kindern festgelegt ist. Eine Gemeinschaftsschule, die nach Klassenstufe 10 mindestens 60 Schüler mit Gymnasiums Empfehlung hat, kann eine Sekundarstufe II anbieten. Wie soll das bei einer derzeitigen Gesamtschülerzahl von knapp über 30 Schülerinnen und Schülern erreicht werden?

Eine Möglichkeit wäre eine Kooperation mit der Gemeinschaftsschule Oberhausen-Rheinhausen, denn nur so wird voraussichtlich die notwendige Schülerzahl für eine Sekundarstufe II erreicht werden können. Auch in der Nachbargemeinde denkt man wegen der dortigen Raumsituation schon über Kooperationen mit Nachbargemeinden nach.

„Miteinander mehr erreichen“

Es ist an der Zeit, endlich unseren Kindern und Eltern Lösungen aufzuzeigen und daher in Alternativen zu denken. Als Ihr Oberbürgermeister würde ich zeitnah die Gespräche mit Oberhausen-Rheinhausen aufsuchen.
Dabei ist zu beachten, dass ich von Anfang an alle betroffenen Personenkreise und weiteren Schulformen mit einbinden würde, um eine Entscheidungsgrundlage im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu erarbeiten.
Sicherlich gehört hierzu auch, die Realschule als Ganztagsmodell, kombiniert mit einem Gymnasium als Lösungsalternative zu betrachten.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemeinderat, Schule abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s