Runder Tisch zur Entwicklung des Miteinanders in der Evangelischen Kirchengemeinde Waghäusel

Taize-Kreuz_mit_NotenLiebe Besucherin, lieber Besucher meines Blogs. Derzeit informiere ich auf dieser Seite nicht über die Arbeit des Fördervereins Friedenskirche innerhalb des evangelischen Lebens und Miteinanders in Waghäusel. Dies hat einen guten Grund. In einem Runden Tisch wird derzeit in Waghäusel beraten und offen diskutiert, wie sich das Miteinander in der Evangelischen Kirchengemeinde weiterentwickelt. Dies ist wichtig und der Förderverein Friedenskirche nimmt aktiv an diesen Gesprächen teil. Denn wir haben als Verein von Ehrenamtlichen entsprechend dem Leitbild unserer Kirche gutes Wissen, Erfahrungen und Einsatzbereitschaft einzubringen.

Da der Runde Tisch nur möglich ist, wenn die beteiligten Kreise am Tisch und nicht über Presse und Internet ihre Erfahrungen austauschen, habe ich als Vorleistung während des Runden Tisches alle die Gemeinde betreffenden Artikel von der Homepage genommen.

Was ich hier geschrieben habe und in Zukunft schreiben werde ist ehrlich, offen und mit Leidenschaft formuliert. Ich tue dies als Teil der Meinungsfreiheit und Informationsverpflichtung, die gerade für Vereine, Gruppen und Kreise innerhalb des evangelischen Lebens selbstverständlich sein sollte.

Zur Meinungsfreiheit gehört aber auch, dass man – um den Runden Tisch nicht zu belasten – vorübergehend seine Meinung nicht in öffentlichen Medien kundtut. Dies Option nutze ich.

Roland Liebl, Vorsitzender Förderverein Friedenskirche, 25. März 2015

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kirche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s