Wer fährt schon in der Rinne? Neue Hauptzufahrt zur Eremitage Waghäusel wird richtig „breit“

2015_05_18_Johann-Philipp-Becker-Allee

Aus dem Protokoll der Bürgerfragestunde – Sitzung des Gemeinderates vom 20. April 2015 (Bild: Liebl)

„Stadtrat Roland Liebl erkundigt sich, wie breit die Johann-Philipp-Becker-Allee tatsächlich ist. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde die Straßenbreite mit 4,50 m angegeben. Er hat nachgemessen und festgestellt, dass die Straßenbreite dort lediglich max. 4,13 m beträgt. Vor dem Hintergrund, dass diese Allee die einzige Zufahrtsstraße von der L555 zum Martin-von-Cochem Haus, dem Kirrlacher Tor und dem Parkplatz West des Bahnhofs ist und unter anderem auch die Müllabfuhr dort fahren muss, bittet er um nochmalige Prüfung der Straßenbreite und um Mitteilung, wie breit die Straße dort eigentlich sein müsste. Er erinnert daran, dass in Wohngebieten die Straßenbreite 5,50 m beträgt.

IMG_2530

Wer fährt schon in der Rinne? Theorie und Praxis! Theoretisch sind dies 4,50 Meter. In der Praxis sind es weniger als zwei ausgelegte Zollstöcke, d.h. weniger als 4,00 Meter (Bild: Liebl)

Oberbürgermeister Walter Heiler teilt Stadtrat Roland Liebl mit, dass die Verwaltung der Auffassung ist, die Straße ist breit genug. Er weist darauf hin, dass die Straße vermessen wurde und dass man die Straßenbreite aus vorhandenen Plänen herauslesen kann. Er wird mit Sicherheit keinen städtischen Mitarbeiter hinaus schicken, um die Straßenbreite per Hand nachzumessen.“

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemeinderat abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s