Wilhelm Busch schaut auf Waghäusel

„Sein Prinzip ist überhaupt:
Was beliebt, ist erlaubt.
Denn der Mensch als Kreatur
hat von Rücksicht keine Spur.“

Wilhelm Busch
(1832 – 1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller

In welcher egoistischen Gesellschaft leben wir eigentlich?
Die Frage gilt auch für Waghäusel.

  1. Bei der Standortsuche nach dem Konverter waren die für einen Konverterbau, die nicht in der Nähe wohnen.
  2. Beim Bau einer zentralen Flüchtlingsunterbringung sind die dafür, die nicht in der Nähe wohnen.
  3. Beim Logistikzentrum sind die dafür, die nicht in der Nähe wohnen.
  4. Bei den Silos sind die dafür, die nicht in der Nähe wohnen.

Ehrlicherweise sollte man sagen: Ich bin für alle Beeinträchtigungen, die andere Menschen betreffen, bloß mich nicht.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemeinderat abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s