Waghäusel: B 36 wurde zur Landstraße L 560 herabgestuft

Zum Jahreswechsel wurde der Teilabschnitt der bisherigen B 36 von Neulußheim nach Graben-Neudorf zur Landesstraße 560 herabgestuft. Mehr oder weniger zufällig erfuhren die Gemeinderäte von Waghäusel auf der gestrigen Gemeinderatssitzung davon. Nur wenige Insider waren im Vorfeld informiert. Ganz still und heimlich wurde dieser Schritt vollzogen. Warum? Wer wusste im Vorfeld bescheid? Welche Auswirkungen hat ein solcher Schritt für den Unterhalt der Strecke? Gibt es positive oder negative Auswirkungen durch solch eine Änderung für die Region?

2016_04_26_B36-ade

Zum 1. Januar 2016 wurde die B 36 aufgrund mangelnder Fernverkehrsrelevanz abgestuft (Bild: Liebl).

Meine Vermutung:  Letztlich geht es dabei ums Geld, denn für die Bundesstraßen ist grundsätzlich der Bund Träger der Straßenbaulast und muss deshalb für den Unterhalt dieser Straßen aufkommen. Durch die Abstufung bürdet der Bund diese Kosten nun dem Land Baden-Württemberg auf. Nach meiner persönlichen Einschätzung sind in unserer Region die Bundesstraßen bisher immer besser unterhalten worden, als die Landesstraßen. Ganz konkret: Viele Zu- und Abfahrten sind Landstraßen und in einem baulich schlechteren Zustand, als die ehemalige B 36. Damit ist abzusehen, in welchem Zustand diese ehemalige B 36 in einigen Jahren sein wird. Schade, denn Waghäusel hat nach meiner persönlichen Einschätzung verloren.

Hintergrund: Die Bundesstraße 36 wurde im frühen 19. Jahrhundert als Alternativstrecke zur Bergstraße ausgebaut. Der Streckenabschnitt von Mannheim zur Residenzstadt Schwetzingen wurde ab 1737 als erste Teilstrecke der späteren Bundesstraße zur Chaussee ausgebaut. Im späten 18. Jahrhundert wurden die Streckenabschnitte von Rastatt nach Mühlburg (1769–1772) und von dort aus weiter nach Graben-Neudorf (1780–1781) ebenfalls zu Kunststraßen ausgebaut. Mit der Fertigstellung des letzten Streckenabschnitts zwischen Schwetzingen und Waghäusel im Jahre 1814 wurde die damals kürzeste Verbindung zwischen Karlsruhe und Mannheim vollendet (Quelle: .

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemeinderat abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s