Kirloch – Kirrlach – Erstnennungsurkunde

Die erste schriftliche Urkunde über die Gemeinde Kirrlach stammt aus dem Jahre 1234. Am 4. Mai beglaubigten mit ihren Siegeln das Stiftskapitel St. German vor Speyer, das Domkapitel zu Speyer und der Propst des Stifts St. German in lateinischer Sprache eine Urkunde, in der die Rechte an der Kirche und der Vikarie geregelt wurden. Hier ist eine Übersetzung von Franz Xaver Glasschröder, der 1930 eine Sammlung von rund 50 Übersetzungen mittelalterlicher Speyrer Urkunden publizierte:

2018_03_06_Text-der-Urkunde_1

Übersetzung von Franz Xaver Glasschröder. Das lateinische Original befindet sich im Generallandesarchiv in Karlsruhe: 42/195 (Bilder: Liebl)

2018_03_06_Text-der-Urkunde_2

Die Publikation „Neue Urkunden zur pfälzischen Kirchengeschichte im Mittelalter, Speyer 1930“ ist im antiquarischen Buchhandel nach wie vor lieferbar.

Bisher gingen viele in Kirrlach davon aus, dass der wesentliche Inhalt der Urkunde darin besteht, dass dem Stift St. German das Recht zugestanden wird, für die Kirrlacher Kirche den Pfarrer einzusetzen. Das ist offensichtlich ein wichtiger Aspekt der Urkunde. Allerdings waren für mich bei der Sichtung weitere Themen von Bedeutung, die nach meinem Informationsstand in der frühen Kirrlacher Heimatgeschichte des 13. und 14. Jahrhunderts noch nicht nennenswert gewürdigt wurden:

  1. Was umfasst die „Vikarie“?
  2. Was bedeutet „Archidiakonat“ (Anm: Im Original „archidyaconatus“ in der Übersetzung „Stiftsdechanat“)?
  3. Welche weiteren (Nachbar-)Gemeinden gehörten wie lange schon zum gleichen (unierten) Archidiakonat? 

Für das grundlegende Verständnis der Zusammenhänge in der damaligen Zeit sind weitere umfangreiche heimatwissenschaftliche Recherchen erforderlich.

Fortsetzung folgt.

Roland Liebl

Kirrlach, im März 2018

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heimatverein, Kirche abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s