Jugendbeteiligung in Waghäusel

2019_09_25_Jugendkonferenz

Quelle: BNN vom Mittwoch, 25. September 2019, Ausgabe Nr. 223 – Seite 19

Seit dem 01.12.2015 muss eine Gemeinde gemäß § 41 a der Gemeindeordnung von Baden-Württemberg Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen. Das finde ich sehr gut, denn die Jugendlichen als Betroffene können sehr gut Rückmeldungen an uns als Gemeinderäte geben, wo denn „der Schuh drückt“.

Wie läuft so etwas ab?

Bereits im Februar 2016 fand eine erste Jugendkonferenz in Waghäusel statt, mit dem Ziel, den Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Plattform zu bieten, bei der sie aktiv das Leben in Ihrem Wohnort mitgestalten und eigene Ideen einbringen können. Im Anschluss an diese Konferenz trafen sich alle interessierte Jugendliche im Jugendforum und bildeten vier Arbeitsgruppen, begleitet von jeweils einem Paten, einem Mitglied des Gemeinderates. Diese Form hat sich nach meiner Einschätzung grundsätzlich bewährt.

Was waren Fehler in der Vergangenheit?

Aus meiner Sicht war ein gravierender Fehler, dass letztendlich fast nur noch ein Thema verfolgt wurde, welches zudem noch recht umfangreiche finanzielle Ressourcen benötigte. Die Chance auf so genannte Quick-Wins wurde nach meiner Meinung nicht gut genug genutzt. Das habe ich so auch am vergangenen Montag im Gemeinderat vorgetragen.

Was sind Quick-Wins?

Quick-Wins sind schnelle Resultate, die mit wenig Aufwand erzielt werden können. Sie erfordern nur einen geringen oder über schaubaren Einsatz, um eine große Wirkung zu erzielen. Das fördert die Motivation aller Beteiligten, insbesondere auch der Jugendlichen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinderat abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s