Ja zum Waldkindergarten

2019_09_07_Waldkindergarten

Bild: Mit freundlicher Genehmigung vom „Waldwichtel St. Leon-Rot e.V.“

Anfang September 2019 gab es erste Gespräche zwischen Daniel Heger vom „Waldwichtel St. Leon-Rot e.V.“ und dem Fraktionssprecher Roland Liebl. Dabei ging es in erster Linie um das Interesse des Vereins, auch eine Gruppe in Waghäusel zu initiieren. „Das Interesse des Vereins wird von uns sehr begrüßt, zumal weiterhin großer Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen in Waghäusel besteht“, so die Vertreter der Unabhängigen.

Was ist eine Waldkindergarten?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Kindergarten und einem Waldkindergarten ist, dass sich die Kinder fast ausschließlich in der Natur aufhalten. Überwiegend wird mit Dingen gespielt, die in der Natur (Wald oder Feld) aufzufinden sind. Dies geschieht bei fast jedem Wetter. Lediglich bei besonders schlechtem Wetter begeben sich alle in eine wetterfeste Unterkunft. In diesem Fall haben die Kinder die Möglichkeit, sich in Zelte und Bauwagen zurückzuziehen. Die Bauwagen dienen als pädagogischer Schonraum und werden vorwiegend zum Essen, Malen und für viele weitere Angebote genutzt.

Auch die Bürgermeisterin von Pfinztal, Nicola Bodner, verweist mit Stolz auf ihren befragten und begehrten Waldkindergarten (Fotos) und lud die Unabhängigen zu einem Besuch ein.

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinderat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s