Verbesserungswürdig!

2019_09_05_Mannheimer

Bild: Liebl

Die Linien auf der nördlichen Seite der Mannheimer Straße, insbesondere im Bereich zwischen der Gemeinschaftsschule (Bolandenschule) und der Zufahrt zur Rotkreuzstraße, sind aus Sicht der Unabhängigen durchaus „verbesserungswürdig“. Die Fraktion hat deshalb Mitteil für den neuen Haushalt beantragt, um hier in diesem Straßenbereich eine Verbesserung der Situation zu erreichen.

Worum geht es?

Rückmeldungen aus der Bevölkerung und eigene Beobachtungen bestätigten hier ein großes Gefahrenpotenzial. Der PKW-Verkehr ist durch die durchgezogene Linie zwar klar geregelt. Aber: Wo queren die Schulkinder die Mannheimer Straße auf dem Weg zur Bushaltestelle? Wo laufen sie entlang? Direkt neben der durchgezogenen Linie! Aber ein Fußweg ist dieser Streifen nicht! Er ist auch kein Radweg! Und im Bereich der Bushaltestelle ist der Streifen wohl Wartebereich? Wir wissen es nicht. Und auch die Bedeutung der doppelten Linie im weiteren Bereich in Höhe der Rotkreuzstraße wird nicht wirklich klar.

Aus unserer Sicht herrscht hier dringender Handlungsbedarf, zumal die Schulkinder immer wieder direkt neben der durchgezogenen Linie, also neben dem fließenden Verkehr, laufen. Oft auch abgelenkt mit Handys.

Dieser Beitrag wurde unter Gemeinderat abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s