Archiv des Autors: 62rolandliebl

Stellungnahme von Stadtrat Roland Liebl zur Ablehnung des Haushaltsplans 2019 der Großen Kreisstadt Waghäusel

Normalerweise gilt die Erstellung des Haushaltsplans als „Königsrecht des Gemeinderats“ und wird deshalb auch oft „Sternstunde der Fraktionen, die in den Haushaltsberatungen sichtbar wird“ bezeichnet. Und was haben wir hier in Waghäusel erlebt, für den Haushalt 2019? Ein Schwarzes Loch! (Anmerkung für Nicht-Astronomen: Ein Schwarzes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeinderat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fortbildung in Sachen „Sterbebegleitung“ – Einnahmen aus Stallweihnacht für Hospizdienst übergeben

„Wir wissen, unsere Spende ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber wir möchten damit Aufmerksamkeit wecken, auf das Problem hinweisen und Anstöße geben.“ Bei der Übergabe einer Spenden von 1.200 Euro an die „Ambulanten Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimatverein, Kirche | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Inschriften am Kirrlacher Kirchturm werden 515 Jahre alt

Die meisten christlichen Kirchen haben neben dem Kirchenraum einen Kirchturm – so wie viele Moscheen ein Minarett. Der Turm ist von weit her sichtbar und zeigt den Gläubigen, wo sie sich zum Gottesdienst treffen können. Der Kirrlacher Turm, zumindest die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimatverein, Kirche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Wenn Kirchensteine erzählen: Die Beschriftung an den Quadern und dem Fenstersturz am Kirrlacher Kirchturm

Nach langen Recherchen ist es dem Heimatverein inzwischen gelungen, den fehlenden Teil des Schriftzugs am Kirchturm in seiner Bedeutung zu entschlüsseln (siehe Foto). Es wurde schon oft vermutet, dass die drei heute noch am Kirchturm der Kirrlacher Kirche enthaltenen lateinische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimatverein, Kirche | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Schere auf dem Kirrlacher Taufstein

Nach monatelangen Recherchen und zahlreichen Rückmeldungen hat der Heimatverein Kirrlach eine ganz interessante Spur zur Geschichte des Kirrlacher Taufsteins gefunden. Insbesondere die Schere gab lange Rätsel auf. Während die einen Heimatforscher einen Bezug zur „Durchtrennung der Nabelschnur“ herstellten (Philipp Heiler, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimatverein, Kirche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heiligabend 2018: Ein Zeichen der Herzenswärme – Interkulturelle Feier auf Strohballen im Stall

(Waghäusel/Oberhausen) Heiligabend einmal ganz anders: nicht in einer geheizten Kirche mit gepolsterten Bänken und einem geschmückten Weihnachtsbaum, sondern in einem kalten Stall unter einem schlichten Kreuz aus zwei Baumstämmen. Sitzgelegenheiten waren Strohballen, 250 Kühe muhten in Sichtweite. Auf dem Bauernhof … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimatverein, Kirche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Check Wahlprogramm: Parken am Bahnhof Waghäusel

40 zusätzliche Parkplätze sind ein deutliche Verbesserung, allerdings noch nicht ausreichend. Weitere Plätze werden in Kürze folgen. Ich bleibe weiter am Thema dran, so wie ich es im Wahlprogramm 2014 auch gefordert habe.

Veröffentlicht unter Gemeinderat | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen